Nature Writing ist ein Literaturgenre, das in England als solches erkannt und benannt wurde. Sei es eine detaillierte Naturbeobachtung, die beschrieben wird, eine fantasievolle Geschichte oder philosophische Gedanken, beim Nature Writing lassen wir uns von der Natur inspirieren. So wie schon seit jeher die Poeten und Künstler sich von der Muse haben küssen lassen.

kreatives Schreiben in der freien Natur

Ablauf

Die Nature Writing Treffen finden in einem kleinen Kreis von maximal acht Teilnehmern statt. Gemeinsam stimmen wir uns auf die uns umgebende Natur ein und lassen den Alltag hinter uns. So werden wir frei, der Natur zu lauschen und uns von der Muse küssen zu lassen. Ein jeder sucht sich dann einen Platz im Grünen, an dem er sich inspirieren lassen kann und die Gedanken zu Worten, Sätzen, Gedichten oder anderem werden lassen darf. Im Anschluss dürfen die entstandenen Texte gerne freiwillig im Kreis vorgestellt werden. So erleben wir die künstlerische, kreative Kraft der Natur sowohl individuell für uns als auch in der Gemeinschaft.

Termine

Die Treffen zu Nature Writing finden meistens in Aura an der Saale oder zumindest im Landkreis Bad Kissingen statt, manchmal auch an einem anderen schönen Fleck in der Rhön. Bitte bringen Sie Schreibutensilien (Block und Stifte) mit, eine Sitzunterlage und bei Bedarf etwas zu trinken/essen. Meistens gehen wir in die freie, unberührte Natur. Hin und wieder verbinden wir das Nature Writing gemütlich mit Kaffee und Kuchen. An einzelnen Abenden schreiben wir am Lagerfeuer, um uns von der Magie des Feuers verzaubern und inspirieren zu lassen.

Nächste Termine:

... sind gerade in Planung. Schauen Sie doch bald mal wieder hier hinein, abonnieren Sie meinen Newsletter oder folgen Sie meinem Instagram-Account @sereia.aura, um auf dem Laufenden zu bleiben!